Am kommenden Mittwoch, den 22. April startet die Fortsetzung unserer „Vereinstour“. Wir treffen uns zunächst – wie immer – um 19 Uhr im Parteihaus, um im Anschluss an den Rückblick zur Demo gegen Freihandelsabkommen sowie die Anti-kackida-Aktion gemeinsam zu SELF e.V. in der unteren Königstraße 46 A zu laufen, wo wir mit einigen Vertreter*innen des Vereins über ihre Arbeit, Herausforderungen und Forderungen an uns Jusos sowie die Kasseler Kommunalpolitik sprechen werden.

Am 13. Mai wird uns Falk vom Klang Keller besuchen und am 27. Mai werden wir Sebastian Meier vom Kasseler Jugendring bei uns zu Gast haben, um mit ihnen über ihre Arbeit zu sprechen und darüber hinaus, auf welche Verbesserungschancen wir in der Kasseler Kinder- und Jugendförderung hinwirken könnten, um diese zielgerichteter und damit auch sozial gerechter zu gestalten.

Daher würde ich mich freuen, wenn viele junge Menschen diese Möglichkeit zum Kennenlernen, Austausch und zur Information nutzen würden! Die Gespräche stellen auch eine wichtige Grundlage für die Erarbeitung unseres Kommunalwahlprogramms dar.

Auch Gäste sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!