Mit insgesamt zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren wir Jusos aus dem Unterbezirk Kassel-Stadt auf der nordhessischen Juso-Bezirkskonferenz in Rotenburg an der Fulda vertreten, zu der auch die restlichen sieben nordhessischen Unterbezirke Vertreter*innen geschickt haben. Gemeinsam haben wir dann am 29. März einen neuen Vorstand gewählt. Bezirksvorsitzender bleibt Oliver Schmolinski (Kassel-Stadt), zu seinem Stellvertreter und als Bundesausschussvertreter wurde Simon Schüler aus Fulda berufen.

Die sieben weiteren Stellvertreter*innen sind Jonas Niemann (Kassel), Lara Kannapel (Baunatal), Simon Reichhold (Fritzlar), Julia Kahler (Schwalmstadt), Anisa Tiza Mimun (Bad Hersfeld), Anna-Maria Rembas (Marburg) und Johannes Röder (Marburg).

Pascal Barthel ist erneut für den Posten als Landesvorsitzender nominiert worden und unseren Kasseler Genossen Johannes Gerken wünschen sich die nordhessischen Jusos zwei weitere Jahre als Vertreter im Bundesvorstand – diesmal als reguläres Vorstandsmitglied.

Im Laufe der Konferenz erhielten wir Delegierte sowie zahlreiche Gäste die Möglichkeit, über Themen, die für Jungsozialist*innen und die Zukunft der Mutterpartei von großer Bedeutung sind, zu diskutieren.

Auf der Bezirkskonferenz wurden auch vier der Anträge aus Kassel zu den Themen, „Aufbau einer digitalen Infrastruktur“, „Pflanzliche Angebote in Kantinen und Mensen ausbauen“, „Maut für Fernlinienbusse“ sowie „Keine Zusammenarbeit mit der AfD“ beschlossen. Drei weitere wurden an den neuen Vorstand überwiesen.

Am Vorabend der Konferenz hatten wir die Gelegenheit, über Themen wie Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Flüchtlingspolitik mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden des Ausländerbeirats Hessen (AGAH), Herrn Mostafa Farman, zu diskutieren. Deutschkurse zu besuchen reiche allein nicht aus, um sich in bester Weise integrieren zu können. Flüchtlinge und Asylbewerber müssten eine Aufenthaltsgenehmigung mindestens für die Dauer der beruflichen Ausbildung erhalten, eine respektvolle Behandlung und Toleranz erfahren, Unterstützung beim Aufbau von Kontakten und eines Freundeskreises bekommen, menschliche Anerkennung erleben und nicht zuletzt einen gesicherten Rechtsstatus erlangen. Das seien unabdingbare Faktoren, so Farman.

Einer der Hauptreferenten der Konferenz am Sonntag, 29. März war der Frankfurter SPD-Landtagsabgeordnete Turgut Yüksel, MdL, der über seine Kernthemen Solidarität, Antisemitismus und Diskriminierung sprach. Yüksel zufolge sei eine gesicherte Aufenthaltsgenehmigung von entscheidender Bedeutung, wenn es darum gehe, dass ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger eine berufliche Ausbildung erfolgreich abschließen.

Michael Roth, der Staatsminister im Auswärtigen Amt, diskutierte mit uns nordhessischen Jusos über die Themen Freiheit, Integration und Demokratie in Europa.

Siegfried Richter, der Bezirksvorsitzende der AG 60 Plus in der nordhessischen SPD, sprach zum Thema „Miteinander der Generationen“. Seiner Meinung nach soll der Dialog zwischen Alten und Jungen zum gegenseitigen Respekt der Generationen beitragen und Brücken im politischen Miteinander bauen. Der Schwerpunkt müsse darin liegen, die Kommunikationswege zwischen Generationen zu öffnen. Die Potenziale der Jüngeren sollten mit den Lebens- und Berufserfahrungen der langjährigen Genossen verbunden werden.

Außerdem begrüßten wir die SPD-Landtagsabgeordneten Dieter Franz und Cono Morena von der AG Migration und Vielfalt auf der Konferenz.

Zu guter Letzt wurde traditionell gemeinsam die Internationale gesungen.

Für uns Jusos war die Bezirkskonferenz auch dieses Jahr wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die uns in der demokratisch-politischen Diskussion voran gebracht hat. Schließlich sind wir junge Menschen, die Demokratie gestalten und die Interessen der jungen Generation innerhalb unserer Mutterpartei vertreten.

Bericht und Bilder: Diana Beifordt und Julian Steiner

Impressionen:

 

150330_BeKo_Impressionen_11 150330_BeKo_Impressionen_1jpg 150330_BeKo_Impressionen_2 150330_BeKo_Impressionen_3jpg 150330_BeKo_Impressionen_4 150330_BeKo_Impressionen_5 150330_BeKo_Impressionen_6 150330_BeKo_Impressionen_7 150330_BeKo_Impressionen_8 150330_BeKo_Impressionen_9 150330_BeKo_Impressionen_10150330_BeKo_Impressionen_14