Bei der Bezirkskonferenz der der SPDqueer Hessen-Nord am 18. Januar sagte der Jusovorsitzende der Jusos Kassel-Stadt, Gabriel Weise, in seinem Grußwort die Unterstützung der Kasseler Jusos für den Christopher Street Day sowie den internationalen Tag gegen Homophobie (17. Mai) zu.

Florian Schneider aus Schauenburg, der auch Vorsitzender der Jusos Kassel-Land ist, wurde einstimmig zum Bezirksvorsitzenden der SPDqueer Hessen-Nord wieder gewählt. In seinem Arbeitsprogramm setzt er sich für eine modernere Gesellschaft sowie eine deutliche Haltung gegen Diskriminierung von LGBTIQ*-Menschen ein. Zum weiteren Vorstand gehören Christoph Zäza, Katrin Steffek und Jutta Kistner als stellvertretende Bezirksvorsitzende sowie die Beisitzer Nickolaos Fragoules, Alexander Bernbach, Stefan Gsänger und Michael Wagner an. Dem neu gewählten Vorstand wünschen wir viel Erfolg für die gemeinsame Arbeit. (18.01.2018)