Pressemitteilung zum Thema HoPla: Kasseler Jusos sehen Handlungsbedarf

Nachdem in den letzten Tagen mehrmals über die Situation am Holländischen Platz berichtet wurde, melden sich auch die Kasseler JungsozialistInnen zu Wort. „Aus aktuellem Anlass, sehen wir es als Jusos für notwendig an, uns an dieser Debatte aus Sicht der jungen Menschen und vor allem der Studierenden zu beteiligen“, sagt die Kasseler Unterbezirksvorsitzende und Kandidatin …

Pressemitteilung: Perspektive schafft Sicherheit und Aufstiegschancen

Jusos fordern ein Ende der Kameraüberwachung und des Alkoholverbotes!
Die Kameraüberwachung auf öffentlichen Plätzen stellt einen Angriff auf die grundrechtlich garantierte informationelle Selbstbestimmung dar, behandelt alle Bürgerinnen und Bürger als prinzipiell verdächtig und schützt nicht gegen Straftaten. Zudem ist das Problem des Alkoholismus durch ein Alkoholverbot auf bestimmten Plätzen nicht zu lösen. Es ist lediglich eine Verschiebung des Problems aus den Augen der Öffentlichkeit.