Für den Altmarktumbau!

Die Kasseler CDU rief an diesem Donnerstag zu einer Demonstration gegen den geplanten barrierefreien Umbau der Altmarkt-Kreuzung auf. Auch die Kasseler Jusos waren vor Ort, allerdings nicht um gegen, sondern für den [...]


Zum Tag gegen Lärm: Der motorisierte Individualverkehr als Lärmverursacher

Am 28. April 2010 findet der 13. Tag gegen Lärm - International Noise Awareness Day statt. Das Motto lautet "Kostbare Ruhe - teurer Lärm". Der Folgende Text untersucht die Lärmentwicklung im Zusammenhang mit unserem Schwerpunktthema Mobilität mit dem Fokus auf den motorisierten Individualverkehr als Hauptverursacher von Lärm in Kassel.


Pressemitteilung: Angebotsverbesserung im Nahverkehr

Die Kasseler Jusos setzen sich für eine Angebotsverbesserung im Nahverkehr ein. Wichtig ist den Kasseler Jusos auch, dass neben der Angebotsverbesserung im ÖPNV weitere Maßnahmen berücksichtigt werden. Unser Anliegen ist es die Kasseler Innenstadt vom Individualverkehr zu entlasten. Deshalb ist es wichtig, dass ausreichend P+R-Plätze an den wichtigsten Haltestellen am Stadtrand zur Verfügung stehen, um eine geschickte Kombination von PKW und ÖPNV zu fördern.


Pressemitteilung: Schaffung eines „echten“ Sozialtickets

Die Mobilität ist mitentscheidend für die Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Ohne Verkehrsmittel sind viele innerstädtische Distanzen kaum in einem angemessenen Zeitfenster zu überwinden. Umso wichtiger ist es, dass alle Menschen in Kassel die Möglichkeit haben den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Aus diesem Grund sprechen sich die Kasseler Jusos für die Schaffung eines „echten“ Sozialtickets aus, das allen Bürgerinnen und Bürgern Kassels finanziell ermöglicht das ÖPNV-Angebot zu nutzen.