Wetts Äußerungen sind kleingeistig

Nachfolgende Pressemitteilung bezieht sich auf die Aussagen von Dr. Norbert Wett, CDU-Fraktionsvorsitzender in der Kasseler StaVo, zur documenta-Partnerschaft mit Athen, die im Artikel „documenta 14: Athen als Ausstellungsort spaltet Kassel“ nachzulesen sind: http://www.hna.de/lokales/kassel/documenta-athen-ausstellungsort-spaltet-kassel-4074624.html In den Äußerungen Dr. Norbert Wetts zum Konzept des künstlerischen Leiters der documenta 14 spiegeln sich konservative Verlustängste gepaart mit einem kommerziellen Kunstverständnis …

Hessen-CDU hat braunes Problem

Vorfälle in der Kasseler CDU nicht hinnehmbar; wo bleiben Konsequenzen?
Gemeinsame Presseerklärung der Jusos Hessen-Nord und der Jusos Kassel-Stadt:
„Wir Jusos waren erschrocken, als wir davon hörten, dass in der Kasseler CDU Nazis in Ortsverbandsvorstände gewählt werden und es angeblich keiner merkt!“, stellen der nordhessische Juso- […]

Für den Altmarktumbau!

Die Kasseler CDU rief an diesem Donnerstag zu einer Demonstration gegen den geplanten barrierefreien Umbau der Altmarkt-Kreuzung auf. Auch die Kasseler Jusos waren vor Ort, allerdings nicht um gegen, sondern für den […]

Jusos vermissen CDU-Wahlprogramm

Die Kommunalwahl im März wirft weite Schatten voraus. Die Kasseler SPD und vor allem die Kasseler JungsozialistInnen haben schon vor einiger Zeit ihr Programm für ein zukunftsfähiges Kassel vorgestellt […]